Zum Inhalt springen

Besondere Zeiten erfordern besondere Ideen: Training allein und trotzdem zusammen

by - 8. April 2020

Heute fand auf Initiative unserer Trainer Hannes und Nico das erste Onlinetraining in unserem Fechtcentrum statt.
Seltsam mutet es an, wenn der Trainer allein in der Halle steht, aber doch das Training für über 20 Sportler leitet. Für Nico in der Halle und Hannes im Trainerzimmer war es auch ungewohnt und doch bewegten sie sich gewohnt souverän.
Dieses neuartige Training hat viel Spaß gemacht, es wurden auch tolle neue Übungen eingebaut und sogar darauf geachtet, dass die Belastungen für alle Altersklassen unterschiedlich stark sind. Durchweg positiv waren dann auch die ersten Feedbacks der Sportler, die bei uns eintrafen. Auch wenn es sehr anstrengend war, waren sich doch alle einig, dass nach so langer Zeit wieder ein gemeinsames Training gut für den Teamgeist ist.

So sehr das Training in der virtuellen Halle auch gefallen hat, kann es das gemeinsame reale Training aber kaum ersetzen.

Für die Dauer der Kontakt-und Ausgangsbeschränkungen hoffen alle Teilnehmer, dass es nicht das letzte „Training allein zusammen“ war.

Ein Screenshot vom Onlinetraining

Einige Kommentare unserer Sportler:

„Ich fand es super, es war nicht zu anstrengend, aber auch nicht zu leicht das Tempo war gut und es gab genug Pausen. Hannes hat alles gut erklärt und Nico hat es super vor gemacht.“

„War mal echt cool hätte länger und intensiver sein können. Und ich würde es öfter in der woche machen.“

„Ich fand das Training gut. Es gab für mich keine technischen Schwierigkeiten und ich hab mich gefreut mal wieder in der Gruppe zu trainieren“

„Es könnte noch ein bisschen anstrengender sein, aber sonst alles gut.“

„Also, ich find es extrem cool das wir das machen. Ich hab auch so Nachhilfe und bin mega begeistert davon. Wir können das ruhig weiter machen. Schade das mein Akku dann leer war“

„Ich fand das Training heute sehr cool auch mal so zur Abwechslung halt durch Zoom . Die Übungen waren alle sehr in Ordnung gewesen es hat Spaß gemacht . Also ich würde es gerne noch mal machen 😉👍🏼“

„Ich finde es ziemlich gut das so viele mitgemacht haben
Selber zu trainieren ist langweilig und man quält sich nicht selber bis über die Grenze.
Wenn alle mitmachen und man ständig Motivation und Lob vom Trainer bekommt leistet man viel mehr. Der Gruppenzwang hält einen davon ab aufzugeben…nur so wird man besser.
Ich fand die Erwährmung zu Beginn schon echt erschöpfend, aber die Übungen waren gut gewählt (naja bis auf die Kamikaze) 😂😅Dehnung ist halt Dehnung
Die Stabi war auch cool mit Übungen die ich so auch teilweise noch gar nicht kannte.
Ich fand die unterschiedliche Übungslänge für den Altersunterschied angemessen
…..
Von mir aus könnte man das öfters machen (alle 2 Tage zum Beispiel) einfach weil es Spaß macht und man angehalten ist auch wirklich was zu tun und nicht zu sagen Ahhh ja Sport mach ich morgen…“

From → Allgemein

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: