Zum Inhalt springen

Doppelerfolg in Berlin

by - 9. Oktober 2018

Foto: Olaf Wolf

Halles Fechtnachwuchs hat beim traditionellen „SCB-Pokal“ in der Hauptstadt mit vier Medaillenplätzen, davon zwei Titeln, groß aufgetrumpft.

In der Damenflorett-Entscheidung war Jennifer Balle nicht zu überwinden. Die 15-jährige Sportgymnasiastin vom Fechtcentrum Halle setzte sich im Finale von Berlin gegen Carlotta Sophie Morandi vom gastgebenden SC Berlin mit 15:12 durch.

Zuvor hatte sie gegen deren Vereinskameradin Juliane Biedermann nichts anbrennen lassen, gewann mit 15:5.

Foto: Privat

Bronze sicherte sich im Herrenflorett Christoph Schätzke. Der 18 Jahre alte Abiturient fand im späteren Titelträger Maurice Degler vom SC Berlin seinen Bezwinger, verlor das Halbfinale knapp mit 14:15.

Gold ging im Damendegen in der Hauptstadt an Lilly Quilene Becker. Die 16-jährige Hallenserin war im Turnierverlauf nicht zu bezwingen, besiegte im Finale Nastasja Kuntze vom FC Berlin Südwest mit 15:12.

Degenspezialist Adrian Leimert musste sich an gleicher Stelle nur dem Gesamtsieger Florian Fest (Weißwasser) geschlagen geben. Der Sportschüler vom Fechtcentrum Halle unterlag erst im Finale gegen Fest mit 11:15.

Die noch im Kadettenbereich startberechtigen Agnes Mann, Jasmin Fiedler, Lilly Becker und Sonja Böttger rundeten mit den Positionen 11,12, 13 und 22 im Damenflorett das gute Abschneiden des halleschen Fechtnachwuchses ab. Im Herrenflorett überzeugten die A-Jugend-Fechter Philipp Ahlvers, Richard Spielmann und Paul Musche mit den Rängen 10, 20 und 26, bei den Degen-Herren sicherte sich Pierre Leon Rombusch einen guten 10. Platz.

Mit den Ergebnissen können wir im Florett zufrieden sein. Nach dem mäßigen Auftakt in Jena haben die Mädels gezeigt, dass sie auch bei den um einiges älteren Juniorinnen erfolgreich mitfechten können. Sie kommen von Turnier zu Turnier besser in Fahrt. Jennifer und Christoph haben in Berlin einen guten Job gemacht“, sagt Florett-Trainer Hannes Jetz. Sein Kollege Matthias Hertel pflichtet ihm bei, sagt: „Das war eine gute Leistung von Lilly. Das hat ihr vielleicht nicht jeder zugetraut. Und auch Adrian hat gezeigt, dass er eine gute Klinge führt.“

From → Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: