Zum Inhalt springen

Erfolgreich Prüfung bestanden

by - 7. Juli 2015
0004

Haben ihre Prüfung erfolgreich bestanden: junge Fechter/innen aus Sachsen-Anhalt (alle Fotos: Jana Jäger und Sandra Stockhaus)

Noch ein Mal ging es in der Sporthalle Am Rennbahnring 51, dem Trainingsdomizil des Fechtcentrum-Halle der TSG Halle-Neustadt hoch her. Über 30 Kids aus mehreren Vereinen Sachsen-Anhalts, allein mehr als zwei Drittel von ihnen aus Halle selbst, trafen sich wenige Tage vor Ferienbeginn, um ihre „Turnierreifeprüfung“ zu absolvieren. Zudem starteten die jüngsten Wettkampffechter bei den „23. Mini-Olympics“ ein letztes Mal in der zu Ende gehenden Saison, um ihre Kräfte zu messen.

Anders war an jenem Samstag einiges. So wurde die angehenden Fechterinnen und Fechter nach dem von der Arbeitsgruppe „Dezentrale Strukturen Nachwuchsleistungssport des DFB“ entwickelten Konzept zur „Einheitlichen Turnierreifeprüfung Florett“ theoretisch und praktisch geprüft, durften dann zum ersten Mal „frei fechten“.

Erfolgreich Prüfung bestanden (Download als PDF)

0003

Prüfer und Prüflinge

Wir haben bewusst auf Platzierungen und Wertungen verzichtet, wollten uns entsprechend des Konzepts eine Übersicht darüber verschaffen, welchen Ausbildungsstand unser jüngster Nachwuchs bereits besitzt“, meint Thomas Riedel, Präsident des Fechterbundes Sachsen-Anhalt und Mitglied der AG „Dezentrale Strukturen Nachwuchsleistungssport“.

0002

Der Theorie folgt die Praxis

Fast Zeitgleich ging es für die gleichaltrigen Schülerinnen und Schüler nochmals zur Sache, wurden die Sieger und Platzierten bei den traditionellen „Mini-Olympics“ ermittelt. Für sie war es sicher kein gewöhnlicher Wettkampf. Die Youngsters strotzten den ungewöhnlich heißen Temperaturen, gaben bei ihrem letzten Turnier trotz gefühlter 40 Grad in der Wettkampfhalle nochmals alles.

Nach Ende der Gefechte wurde gemeinsam bei Bratwurst und Limonade das Wettkampfjahr verabschiedet, über die Saison nochmals gefachsimpelt, traf sich die große hallesche „Fechtfamilie“ zum geselligen Saisonausklang.

00011

In Erwartung

Heute waren alle, die am Turnier teilgenommen haben, Sieger. Die jungen Akteure haben sich hier nicht nur ihren Kontrahenten, sondern zusätzlich der Hitze gestellt. Das sie dann mit voller Hingabe alle Gefechte bis zum letzten Treffer zu absolviert haben, das verdient schon ein besonderes Lob “, meint Abteilungsleiter Olaf Wolf später anerkennend.
Nach der Ehrung der Turnierteilnehmer erfolgte im Anschluss die traditionelle Auszeichnung der besten Fechterinnen und Fechter des Fechtcentrum-Halle. Sie, aber auch die mehr als 30 jungen „Prüflinge“ erhielten aus den Händen von Halles erfolgreichster Fechterin, der zweimalige Degen-Europameisterin Imke Duplitzer, Urkunden und kleine Präsente für ihre erbrachten Leistungen und Ergebnisse.

From → Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: