Zum Inhalt springen

„XXII. Internationaler König-Pokal“ – ein Dankeschön

by - 11. März 2015

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Bereits jetzt blicken wir auf den Sieger Japan 0223zigsten „Internationalen König-Pokal im Florettfechten“ in Halle. Zwar steht der Termin noch nicht fest, doch außergewöhnlich wird er sicher.

Denn im kommenden Jahr feiert die Fa. KÖNIG Elektro-Fernmeldebau GmbH, Namensgeber und seit vielen Jahren verlässlicher Partner des Fechtcentrum-Halle, ihr 25-jähriges Jubiläum in Brachstädt/OT Wurp. Dem Unternehmen, vor allem Firmen-Chef Paul König, gebührt unser besonderer Dank. Natürlich möchten wir uns herzlich bei Frank Heese, Prokurist der Fa. KÖNIG Elektro-Fernmeldebau GmbH für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Turniers bedanken. Für ihn war das Turnier gewissermaßen „Premiere“, hat er doch vor kurzem die Nachfolge des langjährigen Prokuristen Eberhard Kranich angetreten.

Die Ergebnisse:

Gesamtplatzierung: 1. Japan, 2. FSC Jena, 3. FG Schwerin, 4. FC Moers, 5. SC Berlin, 5. Dresdner FC, 6. TSG Halle-Neustadt, FC Leipzig

DFL B-Jugend 2001 ,  DFL B-Jugend 2002_ , DFL A-JugendHFL B-Jugend 2001HFL B-Jugend 2002 , HFL A-Jugend

Ein Danke übermitteln wir natürlich gern den anderen Sponsoren und Partnern, die das Turnier unterstützt haben. Die Stadt Halle sei da genannt, Toto-Lotto Sachsen-Anhalt, die WG Freiheit, die Saalesparkasse, Saturn-Halle, Mc Geiz und weitere Partner.

Für unseren Oberbürgermeister, Herrn Dr. Wiegand, war es fast selbstverständlich, beim „König-Pokal“ zuzuschauen. Auch Ute Haupt und Andreas Hajek, beide gehören zum Sportausschuss der Stadt Halle, informierten sich intensiv über den Fechtsport in Halle. LSB-Leistungssport-Direktor Torsten Kunke schaute vorbei, machte sich ein Bild vom Event. Alle Gäste aufzuzählen, würde wohl den Rahmen sprengen. Daher gilt allen Genannten und Ungenannten unser Dank für ihr Interesse.

Ein „dickes“ Dankeschön gebührt ohne Zweifel unseren Eltern, die in vielfältigster Weise am Turnier mitgewirkt haben. Ob Kuchen backen, Buletten braten, die Betreuung der Cafeteria oder beim Auf – und Abbau zu unterstützen, viele helfende Hände haben mitgewirkt. Unsere Youngster haben die „Großen“ mit viel Elan anfegefuert.

Danke sagen wir auch unseren „Service-Leuten“ im Hintergund. Techniker, Turnierleitung, Hallensprecher, Turnierärzte, Fahrer, Werbe-Fachleute, Hallen-Techniker, Kampfrichter, unsere mithelfenden Sportler/innen und unsere Trainer, sie alle sind unverzichtbarer Bestandteil einer solch großen Veranstaltung.

Euch allen also nochmals ein großes Dankeschön!

 

 

From → Allgemein

One Comment
  1. Heiko permalink

    Einer wurde in der oben genannten Aufzählung „vergessen“.

    Olaf Wolf – Hauptorganisator, Ansprechpartner für Alle und für die Artikel um und über den Königpokal verantwortlich. Dir gebührt ein riesiges Dankeschön!

    D A N K E

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: